Yoga der Weiblichkeit

mit Christiane Wolff

Die weibliche Weisheit entdecken in den Wandlungsphasen - Jede Frau trägt das Geheimnis eines verborgenen Wissens in sich. Doch den individuellen Zugang zu dieser Quelle wächst die Wertschätzung und das Potential die weiblichen Anteile der Schöpfung zu leben.

Yoga der WeiblichkeitAuf physischer Ebene trägt jede Frau in ihrem Körper das Potenzial ein Kind in die Welt zu setzen und es zu nähren, wenn es geboren ist. Auf physischer Ebene sind es die biologisch, instinktiven Kräfte sowie die psychischen Fähigkeiten, intuitiv zu wissen, was gebraucht wird um den Entwicklungsprozess des Werdens zu fördern, zu unterstützen, unmittelbar zu reagieren und mit Herz und Freude unterstützend zur Verfügung zu stehen.

Dieses weibliche Wissen ist unabhängig von einer tatsächlichen Mutterschaft, ist vielmehr in allen Aspekten des Lebens spürbar. Die weibliche Weise der Interaktion zeigt sich im gesamten Feld der sozialen Beziehungen. Eine Frau, die aus der Quelle der shakti Kräfte heraus ein Unternehmen aufbaut und organisiert, lebt ihre weiblichen Potenziale ebenso wie ein Künstlerin, eine Therapeutin, eine Heilerin oder ein Frau, die wissenschaftlich forscht.

Die dynamische Kraft Dinge ins Leben zu bringen und zu fördern ist ein natürliches, zyklisches Geschehen, ein Rhythmus der allem Leben unterliegt. Der Rhythmus von Ausdehnung und Zusammenziehen ist erlebbar im Atemzyklus, im Schlaf- und Wachrhythmus, der Aktivität des Herzens, der Menstruation und den unterschiedlichen Wandlungsphasen im Leben einer Frau. Ebenso spiegelt die Natur gewisse Rhythmen wie Tag-Nacht, Jahreszeiten, Bewegungen des Meeres oder der Sterne. Elementare Bedeutung, für den individuellen Weg der Frau, für Harmonie und Wohlbefinden ist die Feinfühligkeit für die Verbindung der weiblichen Zyklen und die Beziehung zur Erde. Eine Art magnetisches Kraftfeld lässt die nährenden und heilenden, bewahrenden und erhaltenden, leidenschaftliche und fordernde Qualitäten der Erde mit der weiblichen Natur schwingen.

Das Bewusstsein für die essentiellen Aspekte der Weiblichkeit wie die schöpferischen Kräfte, die Natur des Zyklischen, die Verbindung zur Erde sowie zur Emotionalität und Ästhetik öffnet das Tor zu einer neuen Wertschätzung und einem unermesslichem Spektrum von Selbsterfahrung.

Themen dieses Workshops:

  • Shakti-Kraft im Yoga
  • Luna-Yoga
  • Yoga und Hormone
  • Wandlungsphasen bewusst erleben und schätzen
  • Wechseljahre aus der Sicht des Ayurveda

> Jetzt zum Workshop anmelden
> Zurück zur Übersicht

 

 

NEU

Workshop-Informationen


  • 2-Tages-Workshop (16 Std.)
  • 16. bis 17.2.2019 (Sa-So)
  • Jeweils von 10 bis 18 Uhr
  • Kursleitung: Christiane Wolff
  • Im Flowing Om Studio in Oberursel
  • Energieausgleich: 240 € zzgl. MwSt.