Yoga und Psychologie

mit Annabelle Starck und Christiane Wolff

Yoga und Psychologie mit Annabelle Starck und Christiane WolffSonnengruß statt Psychopharmaka

An diesen beiden Tagen geht die Psychologin Annabelle Starck gemeinsam mit mir in Theorie und Praxis auf die Wirkung von Yoga, auf die mentale Gesundheit und deren wissenschaftliche Prüfung ein.
 

Yoga ist eine Praxis, die seid Jahrhunderten Menschen einen Weg eröffnet, den Körper zu vertrauen und den Geist zu stärken. Wir Yoginis und Yogis haben das bereits an uns selbst gespürt und diese Erfahrung mit unseren Teilnehmern geteilt.

Die wohltuende Wirkung des Yogas auf Körper und Psyche sind in den letzten Jahren wissenschaftlich belegbar. Dieser Zugang öffnet den Yoga für auch für Menschen, die universellen Wissen eher skeptisch begegnen und geben uns Yogalehrenden eine neue Professionalität.

Themen in Praxis und Theorie sind:

  • Yoga zur besseren Konzentration
  • Mentale Fokussierung
  • Reduktion psychischer Anspannung sowie mentaler Erschöpfungszustände
    durch Yoga
  • Yoga als Selbsthilfe bei Schlafstörungen, Ängsten und Sorgen
  • Wirkung von Yoga auf depressive Verstimmungen
  • Was sind Depressionen
  • Wirkung auf neuropsychiatrische Erkrankungen
  • Stärkung exekutiver Funktionen durch Yoga
  • Parallelen der psychologischen und ayuvedischen Persönlichkeitsstrukturtheorien


> Jetzt zum Workshop anmelden
> Zurück zur Übersicht

 

 

NEU

Workshop-Informationen


  • 2-Tages-Workshop (16 Std.)
  • 11. bis 12.5.2019 (Sa+So)
  • Jeweils von 10 bis 18 Uhr
  • Kursleitung: Annabelle Starck,
    Master of Science in Psychology und Christiane Wolff
  • Im Flowing Om Studio in Oberursel
  • Energieausgleich: 240 € zzgl. MwSt.